Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Veranstaltungen und Feste

In der Volksschule Kalkleiten wird Wert gelegt auf eine freundliche und kreative Festkultur.

  • Im Herbst bietet das Herbstfest die Gelegenheit, den Beginn des Schuljahres gemeinsam zu feiern, einander besser kennen zu lernen und die Früchte des Herbstes zu genießen.
  • Die Adventfeier besteht aus einem feierlichen, besinnlichen Teil in der Kirche, in der die Weihnachtsstimmung mit Liedern und Texten von den Kindern geweckt wird, und einem festlichen Teil in der Schule. Im heurigen Schuljahr haben die Kinder der ersten Stammgruppe zu einer kulinarischen Erlebnisreise (unterstützt von Gisi Kurath) geladen.
  • Gemeinsame Wanderungen führen wir SchülerInnenen und Eltern zu den Kostbarkeiten der Stattegger Landschaft, diese enden meist ausgelassen bei Jause und Eis.
  • In der dritten und vierten Stufe werden Schullandtage durchgeführt. In einer angestrebten Mischung aus Erlebnis, Gemeinschaft, Bewegung und Wissenserweiterung werden vielfach steirische Orte gewählt, die interessant für die SchülerInnen sind. Heuer werden wir in Oberwölz Rittertage verleben.
  • Ein besonderes Erlebnis für alle Beteiligten sind die Monatstage, jeweils am letzten Freitag des Monats. Eine Feier von den Kindern für Kinder und Eltern eigenverantwortlich, eigeninitiativ organisiert, gestaltet und durchgeführt.
  • Bei der Erstkommunion der Kinder der zweiten Schulstufe in der Kirche Maria Schutz sind alle Kinder und Eltern herzlich willkommen.
  • Zu Schulbeginn, zu Weihnachten, zu Ostern und am Schulschluss feiern wir gemeinsam einen Gottesdienst in der Kirche Maria Schutz. Zum Schulschluss wird in diesem Rahmen auch die vierte Schulstufe feierlich verabschiedet.
  • Höhepunkt und zugleich Ausklang des Schuljahres ist das Schulschlussfest. Themenbezogen gibt es Raum für Theater und Musik. Gegrilltes und Gebackenes werden genossen. Die Stimmung bringt manche und manchen zum Tanzen.
  • Die letzte Nacht vor dem Zeugnis verbringen wir lesend in der Schule. Eltern versorgen uns dankenswerterweise mit Abendessen und Frühstück. Besonders spannend dabei ist unsere Lesewanderung mit Taschenlampen in den finsteren Wald.